Es kommt ein Schiff geladen… und zu dieser Jahreszeit kann dies im Hafen von Luzern nur eines bedeuten: es hat wieder hunderte Kisten besten Whiskys aus aller Welt an Bord. Am Haecky Drink Stand warten erneut rund 100 verschiedene Whiskys darauf entdeckt zu werden. Darunter auch die diesjährige offizielle Whiskyschiff-Abfüllung, welche vom Organisationsteam zusammen mit Haecky und Douglas Laing ausgewählt wurde: ein junger, unbändiger un auf 126 Flaschen limitierter 6-jähriger Talisker Provenance von der rauen Isle-of-Skye.  Am Samstag um 14h findet die Douglas Laing Masterclass statt mit erlesenen Single Cask Malts und Grains; Anmeldungen hierfür nimmt unser Whisky-Freund und Tätschmeister Rolf Spörri unter rolfspoerri@yahoo.de oder telefonisch unter 079 453 73 93 entgegen.

Die Auswahl am Stand umfasst alle von der Haecky Drink offiziell importierten Whisky-Brands und eine Vielzahl limitierter Raritäten. Highlights sind in diesem Jahr ein 1982er Port Ellen oder der von Richard Paterson komponierte Dalmore Quintessence, eine in punkto Raffinesse kaum zu überbietende Abfüllung, welche nach einer Grundreifezeit in American White Oak parallel in fünf verschiedenen Weinfässern vollendet wird (Zinfandel, Pinot Noir, Syrah, Merlot und Cabernet Sauvignon). Glen Garioch wartet mit drei delikaten Vintage-Abfüllungen 1997 – 1999 auf aus Islay’s ältester Brennerei Bowmore gibt es mit dem Vault Edition No.1 „Atlantic Seas Salt“ neues zu vermelden. Ein Whiskyschiff wäre jedenfalls kein Whiskyschiff, wenn am Ende des Tages auch der noch so erfahrene Kenner und Experte nicht doch wieder ganz unverhofft eine neue, flüssige Perle entdeckt hätte. Und dazu eine neue Geschichte. Ob nun am Haecky Drink Whisky Stand oder einem der anderen zahlreichen interessanten Whisky-Theken. 

www.whiskyschiff-luzern.ch