Zutaten

Für 4 Personen

400 g Thunfischfilet (in Sushi-Qualität)
50 g Ingwer, frisch
6 Kaffir-Limettenblätter (im Asia-Shop erhältlich) oder
Limettenschale, gerieben
100 g Couscous, mittel
ca. 0.2 l Geflügelbouillon
3 - 6 Spritzer Tabasco Brand Pepper Sauce
1 Karotte
6 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Koriander, frisch
1 TL Currypulver
1 TL Honig
Olivenöl extra vergine, Meersalz, schwarzer Pfeffer, Sojasauce

Zubereitung

Ingwer, Karotte und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
Frühlingszwiebeln waschen, rüsten und in feine Ringe schneiden. Die Limettenblätter in ganz feine Streifen schneiden.

Knoblauch, Karotten, Frühlingszwiebeln und die Hälfte des Ingwers in Olivenöl anbraten. Mit Tabasco würzen, den Couscous zugeben und mit kochendem Geflügelbouillon ablöschen. Vom Herd nehmen und mit den Gewürzen (Curry, Salz, Pfeffer und Honig) abschmecken.

Den Thunfisch portionieren, kräftig pfeffern und mit etwas Sojasauce, gehacktem Koriander, Limettenblättern, Olivenöl und Ingwer marinieren.
Danach bei 70°C im vorgeheizten Backofen ca. 8 Minuten leicht erwärmen.
Couscous auf die Teller verteilen, Thunfischstücke salzen und anrichten. Schnell servieren.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Rezept herunterladen PDF, 242 kb

In diesem Rezept werden folgende Produkte verwendet